SMkontakt.com Testbericht

Klassische Sexdates sind ja schon eine heiße Sache, doch wer mal Lust auf etwas Abwechslung hat, für den könnte es mit smkontakt.com eventuell eine lohnende Alternative geben, auf dieser Plattform soll man nämlich vorzüglich das ein oder andere Fetisch-Date verabreden können. Ob man auf dieser Plattform wirklich so gut mit Fetischisten in Kontakt kommt und welche Fetische man mit den Mitgliedern dieser Plattform ausleben kann, klären wir in diesem Testbericht.

Design für Grufties

das design dürfte wie gemacht sein für düstere gruftiesDas Design der Seite wurde anscheinend wirklich für Grufties gemacht, denn dieses ist ziemlich düster und wird vom tiefstem Schwarz dominiert. Dies ist ziemlich gewöhnungsbedürftig, für diese Art Plattform allerdings passend. Die Übersicht der Startseite lässt ebenso nicht zu wünschen übrig, man erhält bereits einige Informationen über die Möglichkeiten im inneren der Plattform und die aktuell auf der Plattform aktiven Mitglieder. Die Registrierung ist kostenlos und innerhalb kürzester Zeit abgefrühstückt, anschließend findet man sich auch schon im internen Mitgliederbereich wieder. Dort angekommen sollte man erst mal sein Profil ausfüllen, es ist möglich ein Bild hochzuladen, einen Text zu verfassen und einige obligatorische Angaben zu seiner Person zu machen. Hat man dies hinter sich gebracht, wird das Profil dem Support der Plattform zwecks Freischaltung vorgelegt, in der Zwischenzeit könnte man sich schon mal mit den Funktionen der Plattform vertraut machen, was auch wir getan haben.

Kaum Funkstionsvielfalt vorhanden

viele funktionen hat die plattform nicht zu bietenDiesbezüglich gibt es auf smkontakt.com aber kaum etwas auszuprobieren, denn wirklich viele Features gibt es nicht auf der Plattform. Man kann Mitglieder mittels einer umfangreichen Suchfunktion finden, diese per interner Mail kontaktieren oder die Profile auf seiner Favoritenliste ablegen. Mehr gibt es in der Tat nicht zu tun, weitere Funktionen stehen nicht zur Verfügung, man scheint sich hier also komplett auf das Wesentliche konzentrieren zu wollen. Ob es mit diesen wenigen Funktionen wohl möglich ist hier zum Erfolg zu kommen? Diese Frage klären wir natürlich auch noch in diesem Testbericht.

Fetischisten sind sehr kontaktfreudig

die erfolgsaussichten können sich trotz der wenigen funktionen sehen lassenBevor wir uns die Erfolgsaussichten vorknöpfen, stehen allerdings noch die Kosten der Plattform auf dem Programm, welche zumindest anfallen wenn man sich für eine Premium Mitgliedschaft entscheidet. Diese ist allerdings eigentlich auch unerlässlich, denn ohne diese kann man zum Beispiel keine anderen Mitglieder kontaktieren und somit auch nur schwer ein Sex Date verabreden. Wer die Plattform erst mal unverbindlich testen möchte, kann dies mit dem Test Paket tun, welches eine Laufzeit von 3 Tagen hat und günstige 1,99€ kostet. Die klassischen Mitgliedschaften schlagen mit 20,0€ – 30,00€ pro Monat zu Buche, der Preis ist abhängig davon, wie lange man sich im Vorwege an die Plattform bindet. Bezahlen kann man per SMS, Telefonrechnung, Lastschrift, Kreditkarte, Click & Buy sowie Überweisung, diesbezüglich gibt es ausnahmsweise mal nichts zu meckern.

Hat man sich für eine Premium Mitgliedschaft entschieden, kann man sofort loslegen und auf die Jagd nach einem Sexdate gehen. Erstaunlicherweise kann man trotz der wenigen Features sehr gut Kontakte zu den anderen Mitgliedern der Plattform aufbauen, denn die Mitglieder sind hier wirklich sehr aktiv und kontaktfreudig. Wir wurden freundlich aufgenommen und konnten bereits innerhalb der ersten Tage einige Fetisch-Kontakte knüpfen. Dies liegt vor allem daran, dass wirklich enorm viele aktive Mitglieder auf der Plattform sind, welche die verschiedensten Fetische haben und stets auf der Suche nach Kontakte sind, mit welchen sie diese ausleben können.

Fazit

Wer keine Lust auf ein klassisches Sexdate hat und mal etwas Abwechslung haben möchte, für den könnte smkontakt.com eine gute Wahl sein, denn an Mitgliedern mit ausgefallenen sexuellen Vorlieben mangelt es der Plattform ganz und gar nicht. Zwar hat die Plattform kaum Features zu bieten, doch sind die Mitglieder dafür sehr aktiv und kontaktfreudig, sodass man unserer Meinung nach keinerlei Probleme haben sollte hier schnell und unkompliziert zum Erfolg zu kommen.

Sexkontakt.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.