Ferienzeit ist Sexdatingzeit

Auch wenn sich der Titel dieses Beitrages wie ein ziemlich hohler Machospruch anhören mag, so kann man diesen ruhig für bare Münze nehmen, denn unseren eigenen Erfahrungen nach sind dei Sommerferien tatsächlich die beste Zeit des Jahres um auf die Jagd nach frivolen Sexdates zu gehen. Dies trifft aber natürlich nur zu, wenn man auch zur richtigen Zeit am richtigen Ort ist, denn man sollte genau dort sein, wo sich die aufgeschlossenen, jungen und feiernden Teen Girls befinden. Wo dies ist, was man dort erleben kann und ob sich ein auch Abstecher übers Wochenende lohnt, könnt Ihr in den folgenden Zeilen nachlesen.

Orgien und heiße Girls beim Spring Break Europe

auch schlammcatchen darf beim spring break natürlich nicht fehlenWer in den Ferien mal so richtig die Sau rauslassen möchte, der sollte unbedingt mal einen Abstecher nach Kroation machen, allerdings nicht zu jeder beliebigen Jahreszeit, sondern im Frühling. Jedes Jahr im Mai findet dort nämlich der Spring Break Europe statt, eine riesengroße Party, an welcher hauptsächlich junge Menschen im Alter von 16 bis 30 Jahren teilnehmen. Von dem Ursprungs-Event, dem Spring Break in Amerika, hat wohl ein Jeder schon mal gehört. Jedes Jahr schwappen dann nämlich allerlei Nachrichten über den große Teich nach Europa, welche von der hemmungslosen Party und den Eskapaden der teilnehmenden Jugendlichen berichten, genauso wild geht es auch in Kroatien ab. 4 Tage lang wird gefeiert was das Zeug hält, bereits Mittags um 12:00 ist kaum ein Teilnehmer dieser Party noch nüchtern und genauso schnell wie die Sprache schwindet, schwinden auch die Hemmungen. Ein flotter Dreier im Pool, ein Blowjob am Strand, beim Spring Break ist alles möglich, also nichts wie hin, die ersten Sexdates warten schon!

Auch in Spanien geht die Post ab

Wer keine Lust auf Kroatien hat oder die ganze Ferien über ausgelassene Sexdates verabreden möchte, der plant seinen Urlaub einfach in Spanien, dort gibt es gleich mehrere Destinantionen, an welchen man vorzüglich dem Sexdating frönen kann. wer etwas mehr Geld in der Tasche hat fliegt nach Ibiza, wo quasi rund um die Uhr wild gefeiert wird, Orgien, Alkoholexzesse und Drogenmisbrauch inklusive. Etwas günstiger, dafür aber noch wesentlich wilder, geht es auf Mallorca ab. Die Insel war gerade wieder in den Schlagzeilen, denn in Magaluf soll es regelmäßig geführte Trinktouren geben, bei welchen sich einige Frauen den nächste Drink auch gerne mal mit einem Blowjob verdienen, hier treiben sich allerdings hauptsächlich Engländer rum, wer es Deutsch mag bucht in El Arenal rund um den berühmt berüchtigeten Ballermann. Zu guter Letzt bietet sich auch noch Lloret de Mar an, ein beliebter Ferienort für junge Menschen, welche hier mit teilweise extrem günstigen Reiseveranstaltern hemmungslose Partyferien genießen, hier kommt man am günstigsten weg und kann ebenso viel Spaß haben. Also, wo werdet Ihr Euren nächsten Urlaub verbringen?

Sexkontakt.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.